Unsere Leistungen.

Wo wir helfen & was wir anbieten.

Goldfisch mit Helm und lila Umhang fliegt vor dem Mond

Unsere
Wirkungsbereiche.

Auch eine moderne Organisation braucht Strukturen, Prozesse und Menschen. Wir schauen uns an, vor welchen Herausforderungen ein Unternehmen steht und erarbeiten dafür individuelle Lösungen. Von der Entwicklung einzelner Teams und Führungskräfte über den Aufbau der richtigen Strukturen und effizienter Prozesse bis hin zur ganzheitlichen Transformation von Organisationen und Unternehmensteilen.

Dabei bauen wir Organisationen so auf, dass sie auf eine möglichst hohe Zielerreichung ausgelegt sind. Effiziente Prozesse, eine sinnvolle Aufbauorganisation und die richtigen Menschen mit den richtigen Fähigkeiten an den richtigen Stellen sind dabei immer die großen Stellschrauben.

Das Kerngeschäft bleibt die Kompetenz der jeweiligen Unternehmen, wir helfen bei den Rahmenbedingungen.

Diagramm der Leistungen von jabs consulting, einschließlich Führungskräfteentwicklung, Organisationsdesign, Prozessmanagement und Teamentwicklung.

Ganzheitliche Transformation.

„Wir gestalten die Transformation zu effizienten und resilienten Unternehmen.”

Ob digitale oder agile Transformation – die meisten Unternehmen in Deutschland haben dringenden Veränderungsbedarf. Dabei kann ein Unternehmen schnell vor der Herausforderung stehen, zu entscheiden, welche Vorgehensweisen und welches Zielbild möglich und notwendig sind. Genau hier liegt unsere Expertise: Wir sind darauf spezialisiert, Organisationen in dynamischen Veränderungssituationen erfolgreich neu auszurichten. Gemeinsam entwickeln wir maßgeschneiderte Strategien und sorgen für deren Umsetzung. Ansätze wie SAFe oder das „Spotify-Modell“ können dabei wichtige Bausteine sein, die wir jedoch immer einer gründlichen Prüfung unterziehen, um sicherzustellen, dass sie perfekt zu den spezifischen Anforderungen passen.

Unsere Leistungen:

Zu den Cases:

Agile Transformation im Portfoliomanagement

Agile Transformation im Portfoliomanagement

In einem führenden Telekommunikationsunternehmen haben wir das Portfoliomanagement auf einen agilen Ansatz umgestellt, dabei bestehende Initiativen harmonisiert, sowie Teams und Führungskräfte gecoacht. Ergebnis: ein agiles Portfoliomanagement mit gesteigerter Umsetzungsgeschwindigkeit und einer etablierten Community of Practice.
Zum Case

Führungskräfte­entwicklung.

„Wir versetzen Führungskräfte in die Lage mit den Herausforderungen von heute und morgen umzugehen.”

Führungskräfte stehen im Spannungsfeld zwischen klassisch gewachsenen Strukturen und modernen, anpassungsfähigen Organisationen mit autonomen Teams. Dabei steht keine Rolle in einem Unternehmen mehr unter Druck. Sie muss den Spagat zwischen klassischen Führungsaufgaben und der Befähigung von Teams zu größtmöglicher Autonomie meistern. Auch wenn „Führungskraft“ kein Ausbildungsberuf ist, gibt es doch einiges, was man Führungskräften an die Hand geben kann, um sie in dieser herausfordernden Rolle zu unterstützen.

Unsere Leistungen:

Zu den Cases:

Personalisiertes Führungskräftetraining

Personalisiertes Führungskräftetraining

In einem individuellen Führungskräftetraining haben wir den „High-Potential“ einer schnell wachsenden Engineeringberatung mit Best Practices und praxisnahen Inhalten auf den Führungsalltag vorbereitet. Ergebnis: ein bunt gefüllter Methodenkoffer, die erforderlichen Kompetenzen und ein gestärktes Selbstvertrauen für die neue Rolle.
Zum Case

Teamentwicklung.

„Wir versetzen Führungskräfte in die Lage mit den Herausforderungen von heute und morgen umzugehen.”

Wir alle wünschen uns autonome, leistungsstarke Teams, die lösungsorientiert und im Sinne des gesamten Unternehmens handeln. Dabei kann einem Team jedoch vieles im Wege stehen: von internen Konflikten über fehlendes Alignment bis hin zu den Rahmenbedingungen, die von der Führungsebene und/oder der Organisation geboten oder auch nicht geboten werden. Teamentwicklung ist aber nicht allein Aufgabe der Führungsebene (wenn es denn eine gibt), sondern vielmehr eine systemische Aufgabe. Was ein Team braucht, ist je nach Phase und Reifegrad sehr unterschiedlich, aber die Voraussetzungen für eine hohe Leistungsfähigkeit (egal ob in einem agilen oder eher klassischen Umfeld) basieren immer auf den gleichen Grundbedingungen.

Unsere Leistungen:

Zu den Cases:

Konfliktmanagement im Team

Konfliktmanagement im Team

Der Hamburger Standort der größten Social Entrepreneurship Community Deutschlands beauftragte uns, ihre kritische Teamdynamik zu verbessern. Wir führten mehrere Teamworkshops und 1-on-1 Coachings zur Lösung bestehender Konflikte und Kompetenzaufbau durch. Ergebnis: ein gestärktes Team, das wieder zielorientiert arbeiten kann.
Zum Case

Prozessmanagement.

„Wir unterstützten Unternehmen dabei, Optimierungspotenziale in ihren Arbeitsabläufen zu identifizieren und diese dann umzusetzen.”

Prozessmanagement ist aus unserer Sicht ein stark unterschätzter Organisationsbestandteil. Dabei kann es sinnvoll sein, die Prozesse erst einmal grundlegend zu erfassen und zu verstehen. Darauf aufbauend gibt es sehr viele Möglichkeiten der Optimierung. Von der einfachen Effizienzsteigerung durch allgemeine Prozessverbesserung über Automatisierung bis hin zu KI-Lösungen. Zusätzlich kann es für Unternehmen auch sinnvoll sein, eine Compliance-Prüfung der Prozesse vornehmen zu lassen, sei es für Zertifizierungen oder rechtliche Zwecke. Prozesse können sehr anstrengend sein oder auch Spaß machen, aber sie sollten immer die Basis bilden, egal ob digitale Transformation oder KI das aktuelle Thema ist.

Unsere Leistungen:

Zu den Cases:

Effiziente HR Prozesse

Effiziente HR Prozesse

Bei einer Tochtergesellschaft der METRO AG haben wir mit Hilfe von BPMN 2.0 Prozessmodellierung untersucht, wo Effizienz durch KI-Lösungen und Automatisierung optimiert werden kann und Compliance gegeben ist. Ergebnis: Ein detaillierter Empfehlungs- und Implementierungsplan sowie detaillierte Prozessdokumentation in SAP Signavio.
Zum Case

Organisationsdesign.

„Wir gestalten agile Organisationsstrukturen.”

Organisationsdesign ist nicht das klassische Aufmalen von Organigrammen (auch wenn das manchmal zu unseren Aufgaben gehört), sondern die strategische Überlegung, wie eine Organisation ihre Wertschöpfung optimieren kann. Dabei spielen Prinzipien wie Lean, Customer Centricity und Agilität ihre jeweilige Rolle, wobei wir noch ein paar Buzzwords hinzufügen könnten. Wichtig ist, dass Organisationen verstehen, wie sie optimal zusammenarbeiten können, um den größtmöglichen Wert zu schaffen. Das ist letztlich für die Mitarbeitenden ebenso motivierend wie für die Anteilseigner. Dabei kommt es sehr darauf an, welche Ausprägung – von Innovationsfähigkeit bis Planungssicherheit – angestrebt wird und welche Organisationsform sich daraus ergibt.

Unsere Leistungen:

Zu den Cases:

Organisationsdesign im Startup

Organisationsdesign im Startup

Mit einer Reihe von Workshops und Konzeptionsphasen haben wir ein innovatives Startup im Health-Sektor bei der Entwicklung eines agilen und skalierbaren Organisationsdesigns unterstützt. Ergebnis: eine skalierbare Organisationsstruktur, die sowohl aktuellen als auch zukünftigen Anforderungen gerecht wird.
Zum Case